089 / 62 83 38 25

Ziele und Nutzen


Beratung der Generation 50 plus

In den letzten Jahren hat sich der Begriff der Generationenberatung in der Finanzwelt etabliert. Immer mehr Anbieter möchten vom großen Potenzial des Wachstumsmarktes 50 plus profitieren. Die Beratung dieser Zielgruppe ist jedoch sehr vielschichtig und erfordert hohes Fachwissen und ständige Weiterbildung.  In dieser sechstägigen Spezialweiterbildung lernen Sie, das Thema der Pflegevorsorge fundiert in die Beratung einfließen zu lassen. Und als Annex-Leistung in der Finanzberatung Auskünfte zu Verfügungen, Bestattung und Erbfolge geben zu können. Wir zeigen Ihnen zielgruppenorientierte Service- und Leistungsmerkmale auf, die Ihnen als Erfolgsgrundlage ihrer Kundenbindung bei Bestandskunden und bei der Gewinnung von Neukunden dient.

Im Rahmen dieser Weiterbildung inkl. Selbstlernphasen zur Vor- und Nachbereitung mit einem schriftlichen IHK-Zertifikatstest erhalten Sie bei erfolgreichem Abschluss das Zertifikat Generationenberater/in (IHK).

"gut beraten"

gut_beraten_Generationenberater

Im Rahmen der Brancheninitiative „gut beraten“ , einer freiwilligen Weiterbildungsinitiative der deutschen Versicherungswirtschaft, können für den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs insgesamt 62 Weiterbildungspunkte gutgeschrieben werden.