089 / 62 83 38 25

Praxisseminar: Aktuelles zur betrieblichen Altersversorgung


Ihre Referentin:

Margret Kisters-Kölkes ist Rechtsanwältin und Steuerberaterin in Mülheim an der Ruhr. Sie ist seit 2002 freiberuflich tätig und hat sich auf Beratungen zur betrieblichen Altersversorgung spezialisiert. Schon seit vielen Jahren leitet sie Seminare zur betrieblichen Altersversorgung und ist Mitautorin verschiedener Fachpublikationen. 

Warum Sie dieses Seminar interessiert:

Das Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung ist sehr dynamisch. Gesetzliche Änderungen, die Rechtsprechung des BAG, aber auch die Einflussnahme steuerlicher Rahmenbedingungen auf arbeitsrechtliche Gestaltungen führen dazu, dass der Praktiker stets auf dem Laufenden bleiben muss. In dem zweitägigen Seminar werden die neuesten Entwicklungen von Frau Kisters-Kölkes aufgezeigt. Deshalb lässt sich der Inhalt nur grob skizzieren. 

  • Wie ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz im Einzelnen ausgestaltet und welche Auswirkungen hat es auf bestehende Systeme?
  • Die Anwartschaften unverfallbar ausgeschiedener Arbeitnehmer sind ab dem 01.01.2018 ggf. zu dynamisieren. Ist dies ein Grund, um in Anwartschaften aktiver Arbeitnehmer einzugreifen?
  • Wann und wie können bestehende Systeme an Rechtsentwicklungen angepasst werden? Sind die Auswirkungen der Niedrigzinsphase ein Änderungsgrund?
  • Welche Auswirkungen hat die jüngere Rechtsprechung des BAG auf bestehende Versorgungssysteme (z.B. versicherungsförmige Lösung, beitragsorientierte Leistungszusage, Einstandspflicht des Arbeitgebers)?
  • Welche Rechtsfolgen hat der Erwerb eines Betriebes für den Käufer? Welche Aspekte sind bei einer Due Diligence besonders zu beachten?
  • Wenn der Arbeitnehmer den Arbeitgeber wechselt, sollte dann der neue Arbeitgeber eine bestehende Versorgung fortführen? Welche Risiken geht er ein?

Was Sie mitbringen sollten:

Das anspruchsvolle Seminar setzt gute Vorkenntnisse im Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung voraus. Es ermöglicht dem Praktiker, mit relativ überschaubarem Zeitaufwand den aktuellen Stand im Arbeitsrecht zu erarbeiten. 

Für Sie im Seminarpreis inklusive:

Um das eine oder andere ggf. nachzulesen, erhalten die Teilnehmer das Buch „Arbeitsrechtliche Grundzüge der betrieblichen Altersversorgung“, das von der Referentin verfasst wird. Auch die aktuelle Textsammlung zur betrieblichen Altersversorgung wird ausgegeben.

Zielgruppe:

Führungskräfte und Mitarbeiter aus der Versicherungsbranche und anderen Versorgungseinrichtungen (Pensionskassen, Unterstützungskassen), selbstständige bAV-Berater, Versicherungsmakler und –vermittler, Steuerberater, Juristen und Betriebsräte

Datum: 18. - 19. Oktober 2018
Uhrzeit: 09:00 - 17:00 Uhr, 2. Tag bis 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: NH Heidelberg, Bergheimer Str. 91, 69115 Heidelberg
Seminargebühr: 1480,- € (inkl. MwSt.)
Für Absolventen des CAMPUS INSTITUT 1320,- € (inkl. MwSt.)
PDF's
"gut beraten" 12 Weiterbildungspunkte

Ja, ich melde mich verbindlich an zum Seminar „Aktuelles zur betrieblichen Altersversorgung“ von 18.10. - 19.10.18 in Heidelberg. 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.