089 / 62 83 38 25

24.03.2017: Betriebliche Altersversorgung in der Entgeltabrechnung

Arbeitgeber müssen für die zugesagten Leistungen der betrieblichen Altersversorgung an ihre Arbeitnehmer einstehen und haften unabhängig der Durchführung. Die wesentlichen Anforderungen und die Umsetzung in der Entgeltabrechnungspraxis werden im Rahmen eines Fachwebinars aufgezeigt.

Anforderungen und Umsetzung in der Entgeltabrechnungspraxis
Betriebliche Altersversorgung iSd Betriebsrentengesetz (Kurz: BetrAVG) liegt vor, wenn Arbeitgeber ihren Arbeitnehmer mindestens eines der biometrischen Risiken, Langlebigkeit - Altersrente, Tod oder Invalidität zusagen. Aus dieser ergeben sich lebenslang Aufgaben und Pflichten für Arbeitgeber, welche überwiegend im Rahmen der Entgeltabrechnung administriert werden müssen. Wie diese Verpflichtungen im Rahmen der Entgeltabrechnung umzusetzen sind, erfahren die Teilnehmer während eines einstündigen Webinars. 

Spezialisten auf diesem Gebiet
Torsten Franke ist Betriebswirt bAV (FH) und gerichtlich zugelassener Rentenberater für bAV. Seit 2007 ist er Inhaber der ENTGELTWELT Entgelt- & Versorgungsmanagement. Entgeltabrechnungen, Zeitwirtschaft, Arbeitszeitflexibilisierung sowie die Implementierung und Verwaltung der bAV gehören seit 21 Jahren zu seinen Schwerpunkten. Zudem ist er Zertifizierter Sachverständiger für Entgeltabrechnung und bAV (BSF).

Webinar: online, live und interaktiv 
Das Webinar findet online, live und interaktiv am 25.04.2017 von 10:00 – 11:00 Uhr statt. Weiter Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit unter: campus-institut.de/seminare/webinare/

Download PDF