089 / 62 83 38 25

24.07.2017: Betriebswirt/-in bAV (FH): branchenübergreifende Nachfrage nach top-qualifizierten bAV-Spezialisten

Aufgrund der Neuregelungen im Zusammenhang mit dem jüngst verabschiedeten Betriebsrentenstärkungsgesetz wird die betriebliche Altersversorgung vor zusätzliche Herausforderungen gestellt. Am 11. Juli erhielten die Absolventen des 26. Jahrgangs beim Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) an der Hochschule Koblenz ihre Zertifikate mit der begehrten Auszeichnung. Betriebswirte bAV (FH) gehören schon jetzt zu den gefragtesten Spezialisten und werden derzeit auch ausführlich auf die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen vorbereitet. Zu den Gratulanten bei der Zertifikatsverleihung gehörten Prof. Dr. Günter J. Friesenhahn, Dekan des Fachbereichs Sozialwissenschaften, Prof. Dr. Martin Schmid, Leiter des Instituts für Forschung und Weiterbildung und Ulrike Hanisch, Vorstand des CAMPUS INSTITUT. Das Oberhachinger CAMPUS INSTITUT entwickelte das Studienkonzept bereits 2003 an der Hochschule Koblenz mit dem Initiator, Prof. Heinrich Bockholt, der ebenfalls bei der Zertifikatsverleihung anwesend war. 

Hervorragendes Renommee und einzigartige berufliche Perspektiven
In ihren Ansprachen würdigten die Vertreter der Hochschule und des CAMPUS INSTITUT die Leistungen der Studierenden. So wies Prof. Dr. Friesenhahn auf den demographischen Wandel und die gewachsene Bedeutung des lebenslangen Lernens hin. Er lobte auch die gute Zusammenarbeit zwischen dem Fachbereich Sozialwissenschaften und dem CAMPUS INSTITUT und zeigte sich zufrieden, dass das bAV-Studium ein so hervorragendes Renommee genieße. Ulrike Hanisch beschrieb in ihrer Ansprache nicht nur die derzeitige Umbruchsituation in der bAV sondern sprach auch das Thema der Digitalisierung an: „Das Umfeld bleibt in vielerlei Hinsicht komplex und sorgt für neue Herausforderungen. Alle betreffenden Inhalte und Entwicklungen werden im Studium stets direkt und praxisorientiert aufgenommen“. Die „branchenübergreifende Nachfrage nach top-qualifizierten bAV-Spezialisten“ werde auch in Zukunft weiter wachsen. „Auf die Absolventen Betriebswirt/-in bAV (FH) warten einzigartige berufliche Perspektiven“, so Ulrike Hanisch.  

Begehrte bAV-Hochschulqualifikation mit breit gefächertem Alumni-Netzwerk
Seit 2003 steigt die Zahl der Absolventen aus verschiedenen Branchen stetig an. Als Jahrgangsbeste wurde Monique Vorhof vom Koblenzer Landesamt für Steuern ausgezeichnet, die mit der Durchschnittsnot von 1,3 eine hervorragende Leistung erbracht hat. Monique Vorhof, die sich auch als Studentenvertreterin ihres Jahrgangs engagiert hatte, zeigte sich nicht nur über die zusätzliche Ehrung überaus begeistert: Sie kann sich nun zusammen mit den anderen Absolventen die wohl begehrteste Hochschulqualifikation im bAV-Bereich in den Lebenslauf schreiben. Zielgruppe des Studiums sind bAV-Experten aus verschiedenen Branchen und Funktionen, die sich aus ganz unterschiedlichen Perspektiven mit der Thematik der betrieblichen Altersvorsorge befassen. Neben Beschäftigten in Versicherungen und anderen Versorgungsträgern gehören dazu auch Mitarbeiter von Personalabteilungen mittlerer und größerer Unternehmen sowie Führungskräfte in der Verwaltung. Auch Honorarberater, Steuerberater und Juristen sind fester Bestandteil der Jahrgangsgruppen und des breit gefächerten Alumni-Netzwerks, das zu den wichtigsten Plattformen des Austauschs zum Thema bAV in Deutschland gehört.

Drei Semester neben dem Beruf
In der langjährigen Kooperation des CAMPUS INSTITUT mit der Hochschule Koblenz wurde ein optimaler Ablauf neben dem Beruf entwickelt. So erreichen die Studierenden berufsbegleitend in 7x5 Präsenztagen innerhalb von 18 Monaten ihren Abschluss. Es entsteht ein direkter und intensiver Kontakt zu den Fachdozenten, die in jedem Semester inhaltliche Schwerpunkte auf aktuelle Entwicklungen in der bAV – wie aktuell das Betriebsrentenstärkungsgesetz – legen. Nächster Studienstart ist am 25. September 2017 an der Hochschule Koblenz. Informationen und Bewerbungsunterlagen können hier angefordert werden: www.betriebswirt-bav-fh.de

Das Foto können Sie downloaden und kostenfrei nutzen.
www.campus-institut.de/fileadmin/Bilder/Betriebswirt_bAV_26.JPG

Absolventen des 26. Jahrgangs Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) an der Hochschule Koblenz, im Bild rechts vorne v.r.n.l. Prof. Heinrich Bockholt, Dozent beim Studium, Ulrike Hanisch, Vorstand des CAMPUS INSTITUT, sowie in der zeweiten Reihe Prof. Dr. Günter J. Friesenhahn, Dekan des Fachbereichs Sozialwissenschaften und in der dritten Reihe Prof. Dr. Martin Schmid, Leiter des Instituts für Forschung und Weiterbildung

Download PDF