089 / 62 83 38 25

10.07.2018: „5 mal 5 bAV“ mit Fachleuten, Betriebswirten bAV (FH) und Gästen im September

Am 26. September 2018 findet am CAMPUS INSTITUT in Oberhaching bei München eine ganztägige Seminarveranstaltung unter dem Motto „5 mal 5 bAV“ statt. Als Referenten konnten fünf namhafte Experten aus verschiedenen Bereichen der betrieblichen Altersversorgung gewonnen werden, die wiederum in fünf Fachvorträgen relevante rechtliche und gesetzliche Änderungen vorstellen. Dabei geben Sie auch wertvolle Hinweise für den Beratungsalltag. Bei der Veranstaltung werden neben den Seminarteilnehmern auch Studenten, Absolventen und Dozenten des Studiums Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) erwartet. So stehen bei dem kompakten Seminartag Diskussionen und Austausch zwischen zahlreichen bAV-Fachleuten im Mittelpunkt. 

Blick des Steuerberaters auf das BRSG
Durch den Tag führt Dr. Henriette Meissner, Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und Dozentin für Mittelbare Durchführungswege der bAV am CAMPUS INSTITUT und an der Hochschule Koblenz. Ihr Vortrag befasst sich mit dem Thema „Neues aus der bAV“. Stefan Neumer von der Münchner Consulio Pension GmbH referiert über das Thema „Der Blick des Steuerberaters auf das BRSG – worauf ich als Berater/Vermittler achten muss“. Dabei behandelt er die Interessensschwerpunkte des Steuerberaters nach §100 EStG und den Arbeitgeberzuschuss von 15%. Außerdem betrachtet er strategische und ökonomische Überlegungen und zeigt dabei die Folgen für bAV-Berater und Vermittler auf. Neumer ist ebenfalls Dozent beim Studium Betriebswirt/-in bAV (FH) und betreut hier das Fach „Betriebliche Umsetzung von Altersvorsorge-Modellen“. 

Versicherungsberatung und Informationspflichten des Arbeitgebers 
„Vom Versicherungsmakler zum Versicherungsberater: Ein Erfahrungsbericht“ heißt der Vortrag von Alexander Schrehardt, Geschäftsführer der Consilium Beratungsgesellschaft für betriebliche Altersversorgung mbH in Höchstadt/Aisch. Er erörtert, welche Aufgaben ein Versicherungsberater in der Praxis hat und wieso die Versicherungsberatung Herausforderung und gleichzeitig Chance sein kann. Der Stuttgarter Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht Frank Wörner stellt die „Informationspflichten des Arbeitgebers aus Sicht der Rechtsprechung“ vor. Dabei geht er sowohl auf die Informationspflichten des Arbeitgebers, als auch auf die Rolle des Maklers sowie Haftungsfragen ein. 

Flexirente und Rentenberatung
Das Thema „Flexirente – viele Vorteile bei richtiger Anwendung“ hat der Rentenexperte, Fachdozent und Buchautor, Wolfgang Wehowsky vorbereitet. Dabei wird er u.a. erklären wie man die Rente und einen Hinzuverdienst flexibel miteinander verbinden kann und wie es möglich ist, die Rente nach Rentenbeginn durch eigene Beiträge zu erhöhen. Außerdem gibt er Tipps, wie eine höhere Rentenbesteuerung vermieden werden kann. Wolfgang Wehowsky ist Dozent für den Sachkundelehrgang Rentenberater/-in, der seit diesem Jahr am CAMPUS INSTITUT in Zusammenarbeit mit der Deutschen Makler Akademie (DMA) durchgeführt wird. Der erste Durchgang dieses Lehrgangs wurde im Mai erfolgreich abgeschlossen, sodass bei der Veranstaltung am 26. September auch ehemalige Teilnehmer anwesend sein werden. 

Netzwerkpflege beim Studium Betriebswirt/-in bAV (FH) 
Für die Absolventen des Studiums Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) ist der Seminartag ebenfalls eine wichtige Gelegenheit zur Netzwerkpflege. Der Studienabschluss, der bereits seit 2003 vom CAMPUS INSTITUT in Zusammenarbeit mit der Hochschule Koblenz durchgeführt wird gilt als höchste bAV-Ausbildung in Deutschland. Entsprechend attraktiv ist auch das Alumni-Netzwerk, das über viele Jahre gewachsen ist und sich mindestens zweimal im Jahr zum Austausch trifft. Die Treffen finden in enger Kooperation mit Unternehmen, Dozenten und dem CAMPUS INSTITUT statt. Der Absolventenkreis umfasst Berufstätige mit dem Schwerpunkt bAV von verschiedenen Versorgungsträgern, in Führungspositionen sowie selbständige Berater. 

Nächster Studienstart im September
Für die Seminarveranstaltung mit Netzwerk-Austausch zum Studium ist eine Anmeldung hier möglich: www.campus-institut.de/seminare/praesenzseminare/5-mal-5-bav. Weitere Informationen zum Studium Betriebswirt/-in bAV (FH) gibt es unter www.bav-weiterbildung.de. Nächster Studienstart ist im September.